Image for post
Image for post

Braucht es die SPD?

Die SPD hat eine einfältige Vorstellung von Vielfalt. Deswegen scheitert sie an ihrer Aufgabe: Fortschritt und Zusammenhalt.

Wozu braucht es die anderen Parteien?

Wer will, dass es irgendwie so weiter geht wie bisher, wählt die CDU. Wer will, dass wir unseren Planeten retten, wählt die GRÜNEN. Wer will, dass der Einzelne so viel Freiheiten bekommt wie möglich, wählt die FDP. Wer die linke Revolution will, wählt die Linke. Wer der Politik den maximalen Protest zeigen will oder ein Arschloch ist wählt die AfD.

Wer wählt die SPD?

Image for post
Image for post
Quelle: „Populäre Wahlen“ der Bertelsmann Stiftung

Alle wählen die SPD. Aber eben nur noch 20% von allen:
a) Die Wähler der SPD sind so unterschiedlich wie bei keiner anderen Partei.
b) Es gibt keine Partei, bei der sich mehr Menschen vorstellen könnten ihr Kreuz zu machen als bei der SPD (ca. 35–40%). Es gibt keine Partei, bei der weniger Menschen kategorisch ausschließen (ca. 20%), dass sie sie wählen würden.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store